U bent hier

Blogs

Titel

Was ist Storytelling?

Body

Innerhalb weniger Jahre ist Storytelling zu einem großen Modewort geworden.

Doch um was handelt es sich hier genau? In den Grundzügen geht es beim Storytelling darum, durch die Verknüpfung von Informationen und Emotionen langfristig Aufmerksamkeit zu erlangen. Simpel gesagt bedeutet Storytelling: Geschichten erzählen.

Storytelling ist die Art und Weise, in der Menschen auf natürliche Weise kommunizieren. Folglich sind Geschichten ein kraftvolles und effektives Mittel, Menschen miteinander zu verbinden. Während die sachliche Art der Kommunikation über Fakten und Zahlen informiert, ermöglicht Storytelling den Menschen zu erfahren, was diese Daten bedeuten. Fakten sprechen zum Verstand, Geschichten zum Herzen. Zahlen und Fakten bekommen erst dann eine Bedeutung, wenn sie eine emotionale Verbindung haben. Und gerade Geschichten sind eine großartige Möglichkeit, sich emotional zu verbinden. Oder anders gesagt: Wann waren Sie das letzte Mal in Tränen aufgelöst oder haben laut gelacht, während Sie eine Kalkulationstabelle bearbeitet oder angeschaut haben?

Storytelling in Unternehmen

Menschen werden von guten Geschichten angezogen, weil sie Emotionen auslösen – und Gefühle sind es, die sich verkaufen. Storytelling hilft Unternehmen, ihre Vision zu kommunizieren, Vertrauen aufzubauen, Ideen vorzustellen und zu zeigen, wie deren Dienstleistungen, Service oder Produkte anderen helfen. Es bietet eine Plattform für Werte, für das Warum eines Unternehmens, das für Mitarbeiter und Kunden immer wichtiger wird. Es ist folglich mittels Storytelling möglich, die Geschichte eines Unternehmens oder dessen Dienstleistung auf amüsante oder spannende Art und Weise zu erzählen und zugleich informative Aspekte besser zu vermitteln. Nehmen Sie Ihr Alleinstellungsmerkmal und betten Sie es in eine Geschichte für Ihr Storytelling ein. So vermitteln Sie Inhalte griffiger und emotionaler. Wichtig ist am Ende jedoch auch vor allem eins: Authentizität. Das heißt, die Geschichte muss zu Ihnen passen und wahr sein.“

Vorteile für die Unternehmenskommunikation:

Geschichten,

  • schaffen Identifikationspotential
  • aktivieren viel mehr Regionen im Gehirn als eine einfache Informationen
  • verleihen einem Sachverhalt Bedeutung und Sinn
  • binden den Leser ein und lassen ihn mitdenken/mitfühlen
  • stellen eine persönliche Verbindung her
  • wecken Emotionen
  • unterhalten
  • bleiben länger und einfacher im Gedächtnis
  • wirken nach, können das Publikum zu etwas motivieren
  • werden eher weitererzählt / geteilt
  • wirken glaubwürdiger

Was macht gutes Storytelling aus?

Wer kennt nicht das Gefühl, dass sich eine Geschichte immer mehr in die Länge zieht, ein Ende nicht in Sicht ist und man kurz davor ist, einzuschlafen. Gutes Storytelling jedoch beginnt mit der Recherche. Bevor man einfach wild drauflos schreibt, sollte man sich darüber Gedanken machen, wer eigentlich angesprochen werden soll. Wer gehört zu der Zielgruppe, die nachher die Geschichte lesen oder sehen sollen? Erst wenn man seine Zielgruppe kennt, kann man Geschichten erzählen, die Menschen emotional berührten. Eine gute Geschichte lebt von der Authentizität. Nur wenn der Verfasser voll und ganz hinter seiner Geschichte steht, kommt diese überzeugend beim Empfänger an. Seien Sie also zur richtigen Zeit am richtigen Ort, bleiben Sie authentisch und würzen Sie Ihre Geschichte mit einer Prise Emotionen.

Storytelling im Web

Storytelling ist aus unserem täglichen Leben kaum noch wegzudenken und fast überall anzutreffen. Dank der sozialen Medien und der unzähligen digitalen Möglichkeiten, Inhalte zu verbreiten, kann jeder mit einem einfachen Klick zum möglichen Weitererzähler werden. Über Portale wie Facebook, Twitter, Snapchat, YouTube und Co. entstehen immer neue Möglichkeiten für ein erfolgreiches Storytelling. Das soziale Grundbedürfnis des Menschen ist der Grund dafür. Geschichten sind schließlich etwas zutiefst Menschliches. Werden sie dann noch von Multiplikatoren verbreitet, mit denen sich die Zielgruppe identifizieren kann, und wird die Geschichte auf allen Kanälen konsequent und einheitlich wieder und wieder erzählt, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass es bei der Zielgruppe positiv ankommt.

Beispiel: So funktionierts!

Es ist keine einfache Aufgabe, Inhalte zu erstellen, die eine überzeugende, emotional ansprechende Geschichte erzählen. Wie mächtig eine großartige Geschichte sein kann, beweist Nike. Nike gehört zu den Besten, wenn es darum geht, Storytelling zu nutzen, um Kunden zu gewinnen. In der Anzeige des Unternehmens „The Chance“ geht es um die Geschichte eines aufstrebenden jungen Fußballers in NYC. Von Spike Lee (US-amerikanischer Filmregisseur, Autor, Produzent und Schauspieler) erzählt, und großartig gefilmt, erinnert die Story daran, dass es für jeden von uns eine Möglichkeit gibt – solange wir durchhalten und Nikes tragen.

Commentaar toevoegen

Foto Autor

Rita Sundag