Sie sind hier

Weblogs

Titel

Industrie 4.0 – Herausforderung für die Arbeitswelt

Body

Das Zukunftsprojekt Industrie 4.0 will die deutsche Industrie in den nächsten 10 bis 20 Jahren  die Lage  versetzen, für die Zukunft der Produktion gerüstet zu sein.

Die Zielsetzung ist z.B.:

  • starke Individualisierung der Produkte
  • Kleinserien flexibel im Prozess integrieren
  • Einbindung der Geschäftspartner in die Wertschöpfung
  • fortschreitende Verkettung von automatisierten Arbeitsgängen
  • großflächiger Einsatz von intelligenten Robotern
  • Nachfrage nach hochwertigen Dienstleitungen
  • Steuerung ganzer Wertschöpfungsnetzwerke in Echtzeit

Dieser Prozess wird in den nächsten 10 – 15 Jahren schleichend fortschreiten. Flexibilität ist dabei der Schlüsselfaktor für die Produktionsarbeit  – in Zukunft aber noch kurzfristiger als heute. Während die Flexibilität heute meist  von Woche zu Woche sich orientiert, wird sie zukünftig von Tag zu Tag bzw. innerhalb eines Tages bewegen.

Jobs in Gefahr!

Kommentar hinzufügen

Foto Autor

Thomas Buss